Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2001

15:15 Uhr

Mit einer Rendite von 15,9 % sollen sich die Papiere besser als der Markt entwickeln

GZ-Bank bestätigt MAN als "Outperformer"

Mit einer prognostizierten Rendite von 15,9 % sollen sich die Papiere besser als der Markt entwickeln.

dpa-afx FRANKFURT. Die GZ-Bank hat die Aktien des Münchener Maschinenbauers MAN weiterhin mit "Outperformer" eingestuft. In einer am Donnerstag in Frankfurt veröffentlichten Studie gehen die Fachleute der Genossenschaftsbank davon aus, dass sich die Papiere besser als der Marktdurchschnitt entwickeln werden. Die Steigerung der Rendite bei MAN auf 15,9 % in Bezug auf das eingesetzten Kapital beschrieben die Analysten als "eindrucksvoll".

Nach ihrer Ansicht ist die Aktie von MAN ein "zu Unrecht vernachlässigter Wert innerhalb des Dax". Die Strategie des Konzerns, sich weiter auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, werteten die Analysten als vielversprechend. Die international gute Positionierung sowie die führende technologische Stellung in den einzelnen Segmenten sei "eine gute Basis für einen anhaltend soliden Geschäftsverlauf".

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×