Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2001

07:20 Uhr

vwd MÜNCHEN. Das Biotechnologie-Unternehmen Morphosys AG, München, hat am Dienstag in einer Ad-hoc-Mitteilung den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit dem biotechnologischen Unternehmen Biogen, Cambridge, Mass./USA, bekanntgegeben. Im Rahmen der Vereinbarung wird Morphosys-Technologie zur Herstellung menschlicher Antikörper gegen EST-kodierende Proteinfragmente zur Validierung von Zielmolekülen in den Genomik-Programmen von Biogen eingesetzt. Biogen erhält zudem die Option, bestimmte, aus der Kooperation resultierende HuCAL-Antikörper zu Arzneimitteln zu entwickeln.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×