Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.05.2017

16:17 Uhr

Aktie im Fokus – Südzucker

Süße Zuversicht

VonEike Hagen Hoppmann, Jakob Blume

PremiumDie Aktie von Südzucker steht unter Druck. Denn künftig wird das Zuckerangebot auf dem EU-Markt nicht mehr künstlich verknappt – und der Zuckerpreis könnte sinken. Einige Analysten sind dennoch optimistisch.

Der Konzern will den Exportanteil mittelfristig steigern. Vor allem in Asien sieht er Wachstumschancen. Südzucker AG

Südzucker

Der Konzern will den Exportanteil mittelfristig steigern. Vor allem in Asien sieht er Wachstumschancen.

FrankfurtDen 30. September 2017 haben sich die europäischen Zuckerhersteller dick im Kalender angestrichen. An diesem Tag enden die Quotenregelungen für den Zuckermarkt der EU. Exportbeschränkungen und Mindestpreise fallen weg, das Angebot wird nicht länger künstlich knappgehalten – kurzum: Der Markt darf sich freier entfalten.

Für eine bis zuletzt stark regulierte Branche ist das eine Zeitenwende. „Der Wegfall der Quoten ergibt für die Zuckerhersteller eine völlig neue Situation“, sagt Analyst Oliver Schwarz von Warburg Research. „Das ist sicherlich ein Novum. Es gibt kaum Präzedenzfälle.“ Die Branche hat sich deshalb seit Jahren auf den Termin vorbereitet und wird trotzdem ein unbekanntes...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×