Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2017

20:40 Uhr

Aktie unter der Lupe

Fresenius auf Rekordjagd

VonEike Hagen Hoppmann

PremiumDer Kurs des Gesundheitskonzerns klettert in immer neue Höhen. Für manchen Analysten ist Fresenius „eines der am besten gemanagten Unternehmen in ganz Deutschland“. Ob weitere Gewinne folgen, hängt vom neuen Chef ab.

Der Konzern wächst stetig. PR

Operation in Fresenius-Klinik

Der Konzern wächst stetig.

FrankfurtDie Aktionäre des Gesundheitskonzerns Fresenius dürfen sich nach den Weihnachtstagen noch über ein weiteres Geschenk freuen: Die Aktie markierte in der vergangenen Woche gleich mehrere neue Rekorde. Zuletzt erreichte sie am Montagmorgen mit 74,99 Euro einen neuen Höchststand. Seit Ende November haben die Anteilsscheine um knapp zehn Euro zugelegt. Das wirft die Frage auf: Kann die Rekordjagd weitergehen?

Glaubt man der Mehrzahl der Analysten, ist für das Bad Homburger Unternehmen auch im Jahr 2017 noch einiges möglich. Aufgrund der starken fundamentalen Positionierung und einer weiterhin attraktiven Bewertung zählt die Aktie für die DZ Bank sogar „zu unseren Top-Empfehlungen für...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×