Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.12.2016

10:11 Uhr

Bankaktien

Das große Comeback

VonMichael Brächer, Frank Wiebe

PremiumDie Zinserhöhung der US-Notenbank und die Hoffnung auf höheres Wachstum beflügelt die Kurse der Banken. Niemand will bei der Party stören, die Trump an der Börse ausgelöst hat. Doch es ist eine Wette mit vielen Risiken.

Blick auf Manhattan: Die Kurse der US-Banken sind seit dem Erfolg von Donald Trump zu US-Präsidenten rasant gestiegen. imago/Russian Look

Finanzdistrikt Manhattan

Blick auf Manhattan: Die Kurse der US-Banken sind seit dem Erfolg von Donald Trump zu US-Präsidenten rasant gestiegen.

FrankfurtSeit der Wahl von Donald Trump zeigt sich: Der künftige US-Präsident liebt die Wall Street und die Wall Street liebt ihn. Trump hat sich mit Hedgefonds-Managern als Beratern umgeben und zwei Leute mit Vergangenheit bei Goldman Sachs für seine Regierung angeworben. Und Banker wie Goldman-Chef Lloyd Blankfein rennen bei Trump offene Türen ein wenn sie fordern, Auflagen für die Finanzbranche zurückzunehmen. Die Konsequenz: Investoren treiben die Aktienkurse von Banken in einem Tempo hoch, wie es die Branche seit dem Boom vor der Finanzkrise nicht erlebt hat.

Ein wichtiger Bankenindex der KBW, der die weltweite Entwicklung der Branche abbildet, ist...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×