Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.04.2016

10:46 Uhr

Lage auf dem IPO-Markt

Die Flaute nimmt kein Ende

VonPeter Köhler, Robert Landgraf

PremiumWenn der Gang auf das Parkett zur Rutschpartie wird: Bei Börsengängen ist angesichts der Unsicherheiten vorläufig mit keiner Besserung zu rechnen. Eine Besserung erhoffen sich Investoren nach der Brexit-Entscheidung.

Optimismus am Markt

So startete Schaeffler sein Börsendebut

Optimismus am Markt: So startete Schaeffler sein Börsendebut

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

FrankfurtManchmal können sich Unternehmer mit Börsenambitionen erst beim zweiten Anlauf richtig freuen. Das gilt auf jeden Fall für die Übernachtplatzierung von Schaeffler-Aktien im Volumen von gut einer Milliarde Euro bei Großanlegern am Montag. Als der Autozulieferer Schaeffler im Oktober vergangenen Jahres erstmals an die Börse ging, war die Enttäuschung noch groß gewesen – denn das Volumen schrumpfte am Ende dramatisch zusammen.

Aber auch die Schnellplatzierung am Montag verlief nach Angaben aus Finanzkreisen holprig – zumindest aus Sicht der Emissionsbanken. Bank of America Merrill Lynch, Citi, Deutsche Bank und HSBC blieben offenbar auf knapp einem Viertel der 94,4 Millionen Aktien...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×