Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.10.2016

12:30 Uhr

Leifheit-Aktie unter der Lupe

Sorgfältige Kurspflege

VonChristoph Kapalschinski

PremiumBügelbretter, Fensterreiniger, Küchenwaagen: Die Produkte von Leifheit sind nicht besonders spektakulär. Trotzdem zieht der Haushaltswaren-Anbieter derzeit die Aufmerksamkeit der Börse auf sich – mit üppigen Dividenden.

THOMAS RADKE VORSTANDSVORSITZENDER, LEIFHEIT AG AMBIENTE FRANKFURT

Thomas Radke CEO Leifheit AG Ambience Frankfurt Imago

Leifheit-Chef Thomas Radke

Sorgfältige Kurspflege.

HamburgDie Produkte sind unspektakulär: Bügelbretter, Fensterreiniger, Küchenwaagen. Gut, es gibt immer mal technische Finessen – etwa ein Bügelbrett aus besonders leichtem Material oder ein Fenstersauger. Das Hauptgesprächsthema beim deutschen Haushaltswaren-Anbieter Leifheit ist derzeit aber die Aktie.

Denn Leifheit flirtet mit den Anlegern: Nach dem Ausstieg der Eigentümerfamilie wirbt das Nassauer Unternehmen mit Vorstandschef Thomas Radke um das Vertrauen der Börse. Ein wichtiger Zwischenschritt ist seit kurzem geschafft. Die Aktie, einst Gründungsmitglied des MDax, in dem mittelgroße Titel notiert sind, ist wieder Teil eines bekannten Börsenindex. Das Papier notiert im Kleinwerte-Index SDax und ersetzt dort die Comdirect-Bank.

Die erhöhte...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×