Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.11.2015

10:14 Uhr

Prognose für Dax-Konzerne

Üppige Dividenden – aber nicht für alle

VonUlf Sommer

PremiumDeutschlands Firmen dürften im Frühjahr so viel wie noch nie an ihre Anleger ausschütten. Das zeigt die Handelsblatt-Prognose. Doch von Titel zu Titel gibt es Unterschiede – im Dax herrscht eine Dreiklassengesellschaft.


Infografik „Rendite-Radar“ als PDF-Datei herunterladen

DüsseldorfNull Prozent Zinsen auf dem Sparbuch, 0,5 Prozent mit deutschen Staatsanleihen: Derart schlechte Anlagen treiben Anleger an die Börse. Hier erwartet den Aktionär ein verlässlicher Geldregen: In den nächsten Monaten schütten Deutschlands Unternehmen rund 45 Milliarden Euro Dividende aus, knapp 30 Milliarden kommen von den 30 Dax-Konzernen. So viel wie noch nie. Doch es geht nicht allen Unternehmen gut. Der Dax, die erste Börsenliga, teilt sich in drei Gruppen auf. Da sind Flaggschiffe wie Daimler, deren Geschäft floriert; da sind Konzerne wie Siemens, die stärker wirken als sie sind – und da sind Sorgenkinder wie RWE oder...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×