Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.06.2016

06:50 Uhr

T-Mobile verteilt Gratis-Wertpapiere

Die neue Volksaktie

VonThomas Jahn, Ina Karabasz

PremiumT-Mobile in den USA will Millionen von Aktien an seine Kunden verteilen – gratis. Die Werbeaktion könnte bis zu einer halben Milliarde Dollar kosten. Doch lohnt sie sich auch? Und was heißt das für die Kursentwicklung?

Der T-Mobile-USA-Chef wagt regelmäßig Marketing-Experimente. AP

John Legere

Der T-Mobile-USA-Chef wagt regelmäßig Marketing-Experimente.

New York, DüsseldorfManager John Legere liebt das Spektakel. Das fängt bei der Kleidung an. Der Vorstandschef von T-Mobile USA trägt gerne Jeans, Pulli und T-Shirt. Das Signal: Er will die Branche aufmischen. Das Versprechen hielt der Amerikaner bislang. Mit ungewöhnlichen Angeboten brachte er die Branche in den USA in Schwung. Sein neuster Coup: Vertragskunden erhalten eine Aktie gratis und können bis zu 100 weitere erhalten, wenn sie Freunde werben. Jeden Dienstag gibt es auf der sogenannten „T-Mobile Tuesday App“ umsonst Pizza von Domino, Filme von Walmart oder Frosty bei Wendy‘s – ein beliebter Nachtisch bei der Fast-Food-Kette.

Investoren kratzen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×