Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.10.2015

15:18 Uhr

Volkswagen-Aktie

Großinvestoren wollen VW an die Wäsche

VonVolker Votsmeier

PremiumAuch in Deutschland blasen institutionelle Investoren zum Angriff auf VW: Der Prozessfinanzierer Bentham Europe bereitet eine Aktionärsklage vor. Eine prominente Kanzlei ist für das Verfahren bereits ausgewählt.

Harte Bandagen legen Anwälte an: Sie wittern Schadenersatz für VW-Aktionäre. AFP PHOTO

Zweikampf

Harte Bandagen legen Anwälte an: Sie wittern Schadenersatz für VW-Aktionäre.

DüsseldorfIn den USA hat John Quinn einen Ruf wie Donnerhall. Der Prozessanwalt hat etwa Samsung in der Patentschlacht gegen Apple verteidigt oder den Hedgefonds Elliott gegen die Citibank im Enron-Skandal vertreten. Vor ein paar Tagen war Quinn wieder mal auf Deutschland-Tour. Seine Kanzlei ist vor ein paar Jahren schon nach Europa expandiert und hat hier inzwischen drei Büros: In Hamburg, Mannheim und München.

Quinn hat auch einen Abstecher auf die Wies'n gemacht, mit seinem Deutschland-Statthalter Marcus Grosch. Doch natürlich ging es auch ums Geschäft. Auf der Agenda ganz weit oben: Die Causa VW. Es ist ein Wiedersehen: Für...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×