Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.11.2016

09:02 Uhr

Was Daimler, Allianz & Co. ausschütten

Der Dividenden-Rekord

VonUlf Sommer

PremiumEuropas Börsen lahmen. Trotzdem werden die deutschen Konzerne ihren Aktionären in den nächsten Monaten 31 Milliarden Euro an Dividenden überweisen – so viel wie nie zuvor. Viele Anteilseigner profitieren sogar doppelt. Nur vier Unternehmen enttäuschen.

Jahr für Jahr steigern BMW, Henkel, SAP & Co. ihre Konzernerträge. Davon profitieren die Aktionäre gleich doppelt. dpa

Dax-Gewinner

Jahr für Jahr steigern BMW, Henkel, SAP & Co. ihre Konzernerträge. Davon profitieren die Aktionäre gleich doppelt.

DüsseldorfDie Bilanz des deutschen Aktienindexes Dax für 2016 fällt bislang bescheiden aus: Aktionäre haben im Schnitt keine Gewinne gemacht, das Börsenbarometer hat bisher lediglich seine herben Verluste vom Jahresanfang wieder wettgemacht. Aber die deutschen Konzerne schicken sich an, den Anlegern das Jahr doch noch zu vergolden. Nach Handelsblatt-Berechnungen werden die 30 im Dax gelisteten Konzerne zum ersten Mal mehr als 30 Milliarden Euro an Dividenden ausschütten.

Auf knapp 31 Milliarden Euro summieren sich 2017 die Auszahlungen, das sind sechs Prozent mehr als im Vorjahr. Das Geld wird den Aktionären nach den jeweiligen Hauptversammlungen der Unternehmen überwiesen. „Deutschlands exportstarke Unternehmen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×