Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.03.2017

15:18 Uhr

Fonds-Gründer Johannes Weber

Soziale Rendite

VonStefani Hergert

PremiumDie Welt besser machen und trotzdem Geld verdienen? Genau das versucht Johannes Weber von Ananda Ventures. Mit seinem Fonds investiert er in Start-ups, die soziale Probleme lösen. Prägend war für ihn die Zeit im Kosovo.

„Wir würden alle am freien Markt mehr verdienen.“ PR

Ananda-Ventures-Gründer Weber

„Wir würden alle am freien Markt mehr verdienen.“

Die Frage, wie sich die Wirtschaft in den Dienst der Gesellschaft stellen kann, ließ Johannes Weber viele Jahre nicht los. „Je mehr Höhen und Tiefen ich im Leben erlebt habe, desto öfter und lauter kam die Frage durch“, sagt der 36-Jährige. Sozialunternehmer, das wäre es. „Doch ich hatte nicht den einen intrinsischen Treiber für ein bestimmtes Thema“, sagt Weber.

Dann eben eine Ebene höher: wenn schon nicht selbst Sozialunternehmer, dann Beschaffer von Wachstumskapital für Sozialunternehmer. Herausgekommen ist Ananda Ventures, das zu den wenigen Risikokapital-Investoren für Sozialunternehmen zählt und aktuell 30 Millionen Euro verwaltet. Das Geld hat Weber beim Europäischen Investitionsfonds,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×