Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.12.2016

14:04 Uhr

Anleihen, Wertpapiere, Gold

Das wurde 2016 aus 100.000 Euro

VonAndrea Cünnen

PremiumAnleihen haben als Top-Performer an den Kapitalmärkten ausgedient. Dafür konnten Anleger 2016 mit Aktien und Rohstoffen unerwartet kräftige Gewinne einfahren. Das dürfte 2017 auch so bleiben.

Aktien waren 2016 ein lohnendes Investment.

Geldkoffer mit 500-Euro-Scheinen

Aktien waren 2016 ein lohnendes Investment.

Noch im Sommer witzelte Francesco Garzarelli mit Kunden: „Investoren kaufen Anleihen, um Kursgewinne zu erzielen, und Aktien, um regelmäßige Einkommen zu generieren“, sagte der Co-Leiter des Makro-Researchs bei Goldman Sachs. Die Finanzwelt stand dabei gerade Anfang des Jahres auf dem Kopf: Große Kursgewinne gab es bei festverzinslichen Wertpapieren, während die Kurse von Aktien sanken und diese Papiere höchstens wegen ihrer Dividende interessant waren.

Doch das hat sich gedreht. Der Bullenmarkt bei Staatsanleihen, infolgedessen deren Kurse in die Höhe schnellten und die Renditen im Gegenzug in den Keller gingen, ist zu Ende. Seit ihren historischen Tiefs Anfang Juli sind die Renditen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×