Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.03.2017

11:12 Uhr

Aktie unter der Lupe – Deutsche Bank

Eine riskante Wette

VonYasmin Osman

PremiumDie Deutsche Bank hat einige ihrer schlimmsten Probleme gelöst. Das macht die neuen Aktien aus der laufenden Kapitalerhöhung aber noch lange nicht zum Schnäppchen. Wie Analysten die Kursentwicklung der Aktie einschätzen.

Trägt die neue Strategie Früchte? AP

Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt

Trägt die neue Strategie Früchte?

FrankfurtAuf Kapitalerhöhungen der Deutschen Bank lag in den vergangenen Jahren kein Segen: Seit der Finanzkrise 2008, als die Deutsche Bank bei der Postbank einstieg, pumpte das größte deutsche Kreditinstitut seine Aktionäre bereits mehrfach an – je nach Zählweise fünf oder sechs Mal. Und bei jeder neuen Transaktion lag der Preis niedriger als bei der vorangegangenen Kapitalspritze.

Die rund 687,5 Millionen neuen Aktien, mit denen die Bank gerade rund acht Milliarden Euro einsammeln will, sind zum Preis von je 11,65 Euro zu haben. Eine Deutsche-Bank-Aktie zu 11,65 Euro? Peanuts, könnte man sagen, schließlich winkt Neueinsteigern schon im Mai eine erste...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×