Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.06.2016

17:32 Uhr

Aufsichtsbehörde entscheidet

Stadtsparkasse Düsseldorf vor Niederlage im Machtkampf

VonElisabeth Atzler

PremiumDie Aufsicht will die Stadtsparkasse Düsseldorf dabei ausbremsen, nur wenige Millionen an die Stadt auszuschütten. Für Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) wäre es ein spektakulärer Sieg – und einmalig in Deutschland.

Die Entscheidung der Sparkassenaufsicht soll am Donnerstag erfolgen. dpa

Logo an der Stadtsparkasse Düsseldorf

Die Entscheidung der Sparkassenaufsicht soll am Donnerstag erfolgen.

FrankfurtEinen Mangel an Einigungsversuchen hat es nicht gegeben. Trotzdem sind Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) und Sparkassenchef Arndt Hallmann weiter uneins darüber, wie viel Gewinn die Sparkasse an die Stadt ausschüttet. Geisel will mehr Geld, als Hallmann bereit ist zu geben. Am Freitag scheiterte ein wohl letzter Anlauf, den Streit beizulegen. Dem Vernehmen nach ist aber klar: Die Sparkassenaufsicht wird, wenn sie entscheidet, Geisel recht geben.

Damit dürfte Geisel den in Deutschland einmaligen Machtkampf gewinnen. Der Konflikt dreht sich um die Frage, ob die Stadtsparkasse Düsseldorf für 2014 zu hohe Reserven gebildet hat, so dass fast nichts mehr für...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×