Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.05.2015

15:35 Uhr

Banken

Trügerischer Glanz

VonYasmin Osman

PremiumDie großen europäischen Banken sind gut ins Jahr gestartet – dem Kapitalmarkt sei Dank. Durch die großen Kursschwankungen zu Jahresbeginn konnten die meisten Geldhäuser ihr Handelsergebnis kräftig steigern.

Die Bank hat im ersten Quartal sehr vom Auf und Ab am Kapitalmarkt profitiert. dpa

Commerzbank-Zentrale in Frankfurt am Main

Die Bank hat im ersten Quartal sehr vom Auf und Ab am Kapitalmarkt profitiert.

FrankfurtKrise? Welche Krise? Europas Banken haben in den ersten Monaten dieses Jahres hervorragend verdient. Das französische Geldhaus Société Générale hat seinen Vorsteuergewinn mehr als verdreifacht, die Schweizer Großbank UBS sowie die Commerzbank überraschten mit einer Gewinnverdoppelung. Mit solchen Resultaten hatten selbst Finanzexperten nicht gerechnet. „Beinahe vier von fünf europäischen Banken haben die Konsenserwartungen geschlagen“, schrieben die Analysten des japanischen Brokers Nomura.

Auf den ersten Blick wirkt das erstaunlich, schließlich klagt die Finanzbranche laut über die extrem niedrigen Zinsen und die Lasten durch die Regulierung. Ein genauerer Blick in das Zahlenwerk der Banken zeigt aber auch: bei den wenigsten...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×