Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.05.2017

11:27 Uhr

Banken und Fintechs

Im Rausch der Daten

VonFrank Wiebe

PremiumGoldgräberstimmung in der Finanzbranche: Banken und Fintechs wollen wie Google, Facebook und Amazon mit Daten das große Geld verdienen – und experimentieren mit neuer Technik. Experten sind jedoch besorgt.

Wettlauf um den Rohstoff des 21. Jahrhunderts. AFP; Files; Francois Guillot

New Yorker Börse

Wettlauf um den Rohstoff des 21. Jahrhunderts.

San José / New YorkPeter Reuschel hat noch Träume. Zusammen mit seiner Partnerin Sandra Leonie Ritter hat er in Berlin Leondrino gegründet, ein Unternehmen, das gleich eine Vielzahl virtueller Währungen ins Leben rufen will, zugeschnitten auf einzelne Firmen. „Ich glaube an den Wettbewerb privater Währungen, wie einst der Ökonom Friedrich August Hayek“, sagt er. Aber hinter der hehren Idee steckt ein geschäftliches Konzept. „Wenn Unternehmen eigene Währungen einführen und sich damit bezahlen lassen, dann bekommen sie dadurch eine Menge Daten über ihre Kunden“, sagt er. Zwei Verträge für solche „Markenwährungen“ hat er gerade abgeschlossen, mit den Softwareunternehmen Chargepartner und...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×