Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.07.2016

17:00 Uhr

Bankenaufseher Adam Farkas

„Reparatur des Bankensystems noch nicht am Ende“

VonYasmin Osman

PremiumDer Exekutiv-Direktor der europäischen Bankenaufsicht EBA sieht den halben Reformweg geschafft. Im Interview spricht er über den Stresstest, dessen Ergebnisse am Freitag veröffentlicht werden, und die Kritik daran.

„Bankensystem von faulen Krediten reinigen.“ Reuters

Adam Farkas

„Bankensystem von faulen Krediten reinigen.“

FrankfurtAm Freitag verteilt die Bankenaufsicht EBA Europas Geldhäusern Zeugnisse. Das bedeutet stressige Zeiten – auch für die Notengeber wie Adam Farkas.

Herr Farkas, der Stresstest zieht schon vor seiner Veröffentlichung viel Kritik auf sich. Erklären Sie uns: Was nutzt so eine Prüfung, wenn Themen wie Negativzinsen nicht Teil der Stressszenarien sind?
Das Stresstestszenario ist nicht dazu da, ein spezifisches Ereignis oder einen Einmaleffekt nachzubilden. Sondern es soll einen schweren, dreijährigen Wirtschaftseinbruch simulieren. Was genau diesen Schock auslöst, spielt dabei eine geringere Rolle, als wie er sich auswirkt. Das vom Europäische Ausschuss für Stabilitätsrisiken ESRB entwickelte Szenario stellt einen bedeutsamen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×