Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.12.2016

10:13 Uhr

Banker des Jahres – Ana Botín

Mit Ideen und Tatkraft

VonDr. Axel Weber

PremiumAna Botín hat sich für die Banco Santander als Glücksfall entpuppt: Sie hat ihr ein klar definiertes, funktionierendes und leistungsfähiges Geschäftsmodell und eine erfolgreiche Strategie für die Zukunft verschafft.

Sie führt die Banco Santander in vierter Generation. imago stock&people

Ana Botín

Sie führt die Banco Santander in vierter Generation.

In der Finanzbranche sind Frauen im Topmanagement noch immer untervertreten. Deshalb war es für mich eine ganz besondere Freude, vor einigen Wochen eine Laudatio auf Ana Botín anlässlich ihrer Wahl zur besten Bankerin Europas zu halten. Diese Ehre wurde mir zuteil, da ich diese Auszeichnung im Vorjahr entgegennehmen durfte. Die Wahl zum „European Banker of the Year“ wird jedes Jahr von einer Gruppe internationaler Wirtschafts- und Finanzjournalisten organisiert.

Es ist wichtig, Impulse zu geben, um Frauen in der Finanzbranche stärker zu fördern und Firmen zu ermutigen, sie vermehrt für leitende Positionen zu berücksichtigen. Für viele Frauen in der Finanzbranche ist...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×