Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.02.2017

17:00 Uhr

Berenberg-Bank-Chef Hans-Walter Peters

„Wir brauchen fairen Wettbewerb“

VonMichael Maisch

PremiumBankenchef und Verbandspräsident Hans-Walter Peters fürchtet, dass Europas Geldhäuser gegenüber der US-Konkurrenz das Nachsehen haben könnten. Im Interview spricht er über Donald Trump, Deregulierung und hohe Renditen.

„Die politische Großwetterlage bereitet uns Sorgen.“ Johannes Arlt für Handelsblatt

Hans-Walter Peters

„Die politische Großwetterlage bereitet uns Sorgen.“

FrankfurtHans-Walter Peters leitet eine der ältesten und rentabelsten deutschen Privatbanken. Nachdem Berenberg zuletzt das Investmentbanking ausgebaut hat, soll jetzt die Vermögensverwaltung folgen. 2016 stieg der Nettogewinn des Hamburger Geldhauses um 56 Prozent auf den neuen Rekord von 161 Millionen Euro. Seit dem vergangenen Frühjahr führt Peters außerdem den privaten Bankenverband BdB.

Josef Ackermann musste sich einst als Chef der Deutschen Bank herbe Kritik gefallen lassen, weil er eine Eigenkapitalrendite von 25 Prozent forderte. Sie haben 2016 eine Rendite vor Steuern von 96 Prozent erreicht. Im Schnitt der vergangenen zehn Jahre kommen Sie auf 51 Prozent. Ist Ihnen das nicht...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×