Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.02.2016

14:29 Uhr

Blockchain

Der schwierige Schritt in die Praxis

VonFrank Wiebe

PremiumDie ganze Finanzbranche hofft auf die neue Technik der Blockchain, die hinter den Bitcoins steckt. Beinahe alle Banken beschäftigen sich mit dem Thema. Aber der Teufel steckt im Detail.

Blick auf die erste Maschine, bei der man Bitcoins kaufen kann. Dahinter steckt die Blockchain-Technologie. Reuters

File photo of Tembusu Terminals' Kristof gesturing as he speaks to the media after launching the first Bitcoin vending machine at a pub in Singapore

Blick auf die erste Maschine, bei der man Bitcoins kaufen kann. Dahinter steckt die Blockchain-Technologie.

New YorkHu Liang sitzt da, wo die technische Zukunft geboren wird: in San Francisco. Dort leitet er für die New Yorker Bank State Street ein Team, das das Geldhaus ins 21. Jahrhundert befördern soll. Er hat Kontakt zu über 30 neu gegründeten Unternehmen aufgenommen, um eine Frage zu klären, die zurzeit alle Banken bewegt: Was lässt sich mit der Blockchain anstellen? Klar ist jetzt schon: Technisch ist vieles möglich, aber die Frage ist, welchen Aufwand die Innovationen nach sich ziehen und ob sich das lohnt.

Blockchain ist die Technik, die hinter den Bitcoins steckt. Aber sie taugt nicht nur,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×