Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.07.2017

12:36 Uhr

Brexit-Folgen für Banken

Milliarden auf Wanderschaft

VonKerstin Leitel

PremiumDer Austritt Großbritanniens aus der EU wird einer Studie zufolge teuer – nicht nur für die Banken, sondern auch für Unternehmen. Vor allem kleine und mittelständische Firmen dürften nicht ungeschoren davonkommen.

Der Bankenumzug aus der britischen Hauptstadt dürfte einzigartige Ausmaße erreichen. AFP; Files; Francois Guillot

Londons Finanzdistrikt

Der Bankenumzug aus der britischen Hauptstadt dürfte einzigartige Ausmaße erreichen.

LondonDer Brexit war die richtige Entscheidung, ist Christopher Nieper überzeugt. Der britische Unternehmer, dessen kleine Firma Kleider, Blusen und Pyjamas herstellt, hat keine Sorgen, dass der Ausstieg Großbritanniens aus der EU seinen Geschäften schadet. Seine Kunden – vor allem ältere Damen – würde es nicht abschrecken, wenn ihr neues Sommerkleid ein paar Pfund oder auch Euro mehr koste. „Ich habe keine Angst vor der Zukunft“, erzählt er im Gespräch mit dem Handelsblatt.

Nieper ist nicht der einzige Unternehmer, der wenig dramatische Brexit-Folgen erwartet. Doch eine aktuelle Studie zerstört diese Hoffnung: Ein „harter Brexit“, also das Ende der EU-Mitgliedschaft mit...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×