Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.06.2017

18:00 Uhr

Bundesbank-Vorstand Dombret über Immobilienkredite

„Als Bankenaufseher mache ich mir ein wenig Sorgen“

VonYasmin Osman, Michael Maisch

PremiumFür Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret ist der Preisanstieg von Immobilien in einigen mittleren deutschen Städten inzwischen eine Übertreibung. Banken und Sparkassen seien bereit, wieder höhere Risiken einzugehen, stellt er im Interview fest.

„Ich weiß, dass den Instituten das Risiko bewusst ist.“ Bloomberg/Getty Images

Andreas Dombret

„Ich weiß, dass den Instituten das Risiko bewusst ist.“

FrankfurtDie Immobilienampel in Deutschland steht für Dombret zwar auf Gelb. Insgesamt haben die Banken ihre Zins- und Immobilienrisiken im Griff. Doch einige Frühindikatoren bereiten dem 57-jährigen Bundesbank-Vorstand dennoch Sorgen.

Sie haben vor kurzem gesagt, die Ampel am deutschen Immobilienmarkt steht auf Gelb. Wie weit sind wir von einer roten Ampel entfernt?
Es gibt in der Euro-Zone durchaus Märkte, die Gefahr laufen könnten zu überhitzen. Für die Währungsunion als Ganzes sehen wir das aber nicht. Auch in Deutschland würde ich noch nicht von einer Blase sprechen. Allerdings mache ich mir in meiner Rolle als Bankenaufseher mittlerweile schon ein wenig Sorgen....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×