Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.10.2015

07:09 Uhr

Credit Suisse

Das Personalkarussell dreht sich

VonHolger Alich

PremiumDer neue Chef der Credit Suisse, Tidjane Thiam, installiert seine Leibgarde, behält aber einige bewährte Kräfte. Wer künftig was bei der Schweizer Großbank macht.

In Zürich dreht sich auch ein Karussell – das der Personalien bei der Credit Suisse. dpa

Kirmes in Düsseldorf

In Zürich dreht sich auch ein Karussell – das der Personalien bei der Credit Suisse.

ZürichEine neue Strategie braucht neue Köpfe. Ähnlich wie John Cryan bei der Deutschen Bank tauscht Credit-Suisse-Chef Tidjane Thiam nicht nur einfach Manager aus, sondern ändert auch Zuständigkeiten. Neu sind etwa drei regionale Sparten in der Vermögensverwaltung. In puncto Personalien gab es auch ein paar Überraschungen.

Aus dem alten Bankvorstand mit zehn Mitgliedern sind vier nicht mehr dabei. Sechs neue Manager halten Einzug, so dass die neue Führung zwölf Mitglieder umfasst. Die alte Führung der Sparte Private Banking & Wealth Management schickte Thiam komplett nach Hause. Während der Abgang des Amerikaners Robert Shafir, der für das aufgegebene US-Brokerage-Geschäft verantwortlich war,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×