Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.08.2016

18:09 Uhr

Deka-Immobilien-Geschäftsführer im Interview

„Eine attraktive Anlagealternative“

VonRobert Landgraf

PremiumDer Geschäftsführer von Deka Immobilien, Torsten Knapmeyer, spricht im Interview über die Chancen und Risiken von Kreditfonds-Anbietern.

Der Geschäftsführer von Deka Immobilien gilt als Kreditfondspionier.

Torsten Knapmeyer

Der Geschäftsführer von Deka Immobilien gilt als Kreditfondspionier.

FrankfurtTorsten Knapmeyer zählt zu den deutschen Experten für Kreditfonds. Der Geschäftsführer von Deka Immobilien ist Kreditfondspionier. Schon 2009 legte der Vermögensverwalter der Sparkassen erste Spezialfonds auf.

Herr Knapmeyer, vor einem Jahr hat die Finanzaufsicht Bafin die Hürden für Kreditgeschäfte in Deutschland deutlich abgebaut. Was waren die Folgen?
Die von der Bafin geänderten Regeln haben die Hürden für deutsche Kreditfonds sowie für alternative Investmentfonds aus der Europäischen Union und Drittstaaten erheblich gesenkt, wenn sie in Deutschland Geschäft machen wollen. Sie sind nicht mehr auf die Kooperation mit einer Bank angewiesen und können ihre Kreditengagements aktiv managen.

Wie groß sind die...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×