Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.04.2016

20:00 Uhr

Der wahre Gebührenärger

Teureres Konto? Bitte Klartext!

VonElisabeth Atzler

PremiumViele Banken wollen Kontoführungsgebühren erheben oder erhöhen – das ist in Zeiten mikroskopisch kleiner Zinsen doppelt bitter. Schlimmer ist jedoch, wie die Institute ihre Kunden an der Nase herumführen. Ein Kommentar.

Kunden haben derzeit wenig Freude an ihrem Girokonto. Imago

Kontoauszug

Kunden haben derzeit wenig Freude an ihrem Girokonto.

Haben Sie kürzlich Post von Ihrer Bank bekommen? Mit der Ankündigung, dass es neue (vermeintlich bessere) „Kontomodelle“ gibt – wodurch Ihr Girokonto aber letztlich deutlich teurer wird? Damit sind Sie nicht allein. Viele Geldhäuser sind gerade dabei, die Preise zu erhöhen. Etliche weitere werden wahrscheinlich folgen.

Und viele Bankkunden dürften sich darüber ärgern, zumal das Girokonto derzeit sowieso wenig Freude macht. Die Zinsen, auch auf Tagesgeldkonten, sind schließlich mikroskopisch. Schon jetzt bieten etwa 100 Banken, darunter die Commerzbank, viele Sparkassen und Volksbanken, gar keine Zinsen mehr für Tagesgeld. Von Negativzinsen wollen die Geldhäuser absehen – solange es irgend geht....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×