Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.06.2017

06:26 Uhr

Deutsche Asset Management

Mit Börsengang wird Mitarbeiterzahl fast verdoppelt

VonAnke Rezmer, Yasmin Osman

PremiumDie Vorbereitungen für den Börsengang der Deutschen Asset Management (Deutsche AM) laufen auf Hochtouren. Für den Mutterkonzern Deutsche Bank bedeutet das ein Kraftakt. Ganze Abteilungen werden auseinandergerissen.

Die Abtrennung des Asset Managements wird ein Kraftakt. mauritius images

Das Foyer der Deutschen Bank in Frankfurt

Die Abtrennung des Asset Managements wird ein Kraftakt.

Frankfurt„Wir sind in Schritt eins des geplanten Börsengangs“, dem „Separationsprozess“, erklärte Thorsten Michalik, Vertriebschef der Deutsche-Bank-Tochter, kürzlich auf einem Podium des luxemburgischen Fondsverbands ALFI.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×