Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.12.2015

07:35 Uhr

Deutsche Bank

Cryans lange Mängelliste

VonFrank Wiebe

PremiumDer Deutsche-Bank-Chef zählt bei einer Investorenkonferenz von Goldman Sachs auf, was bei seinem Geldhaus nicht in Ordnung ist – und gibt damit auch früheren Kritikern Recht.

John Cryan, Co-Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank, hat zugegeben: Die Mängelliste würde in ein Lehrbuch passen als Beispiel dafür, wie man eine Bank nicht führen soll. dpa

Pressekonferenz Deutsche Bank

John Cryan, Co-Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank, hat zugegeben: Die Mängelliste würde in ein Lehrbuch passen als Beispiel dafür, wie man eine Bank nicht führen soll.

New YorkIn den USA hat die Deutsche Bank manchmal den Ruf, ein „Traders‘ Shop“ zu sein – zu sehr auf schnellen Gewinn aus. Der „Economist“ beschuldigte das Geldhaus schon im Jahr 2004, ein gigantischer Hedgefonds zu sein. Und der frühere Bankchef Anshu Jain, der Anfang Juli von John Cryan abgelöst wurde, stieß vor allem in Deutschland häufig auf Skepsis, weil er zu sehr als „Händler“ galt und zu wenig als solider Banker vom alten Schlag.

Cryan hat bei einer Investorenkonferenz von Goldman Sachs in New York diese Kritikpunkte alle bestätigt. Er zählte erneut mit schonungsloser Offenheit auf, was bei...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×