Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.06.2015

13:04 Uhr

Deutsche Bank

Die neue Doppelspitze

VonLaura de la Motte, Peter Köhler, Michael Maisch, Yasmin Osman, Donata Riedel

PremiumNicht mehr Fitschen und Jain, sondern Achleitner und Cryan heißt das neue Führungsduo der Deutschen Bank. Das Schicksal des Aufsichtsratschefs hängt dabei am Erfolg des künftigen CEO. Investoren positionieren sich.

John Cryan (l.), Paul Achleitner Quellen: PR, Getty Images, action press [M]

Überraschend inthronisiert

John Cryan (l.), Paul Achleitner

Quellen: PR, Getty Images, action press [M]

FrankfurtDer neue Chef kann sich über fehlende Vorschusslorbeeren nicht beklagen. John Cryan stehe „persönlich und beruflich für die Werte, die nötig sind, die Deutsche Bank voranzubringen und die Strategie 2020 erfolgreich umzusetzen“, lobt Aufsichtsratschef Paul Achleitner den überraschend inthronisierten neuen Vorstandschef. Die Eloge ist Teil eines Briefs, den er den 100.000 Mitarbeitern des größten deutschen Geldinstituts schrieb.

Und der Chefaufseher hat noch ein paar Nettigkeiten auf Lager. Cryans Name sei nicht mit Altlasten verbunden, der Brite spreche auch gut Deutsch. Diesen Seitenhieb auf den scheidenden Vorstandschef Anshu Jain kann sich Achleitner nicht verkneifen. Das Lob von höchster Stelle, flankiert...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×