Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.10.2015

06:49 Uhr

Deutsche Bank

Vorstand verschiebt Bonus-Zahlung

VonLaura de la Motte

PremiumBei der Deutschen Bank bleibt kein Stein mehr auf dem anderen: Nach den jüngsten Personalrochaden wird auch noch der wichtigste Termin für alle Investmentbanker und Führungskräfte des Geldhauses verschoben.

Der spätere Termin der Bonus-Zahlungen gibt dem Vorstand mehr Zeit, die absolute Höhe zu überdenken. dpa

Deutsche Bank

Der spätere Termin der Bonus-Zahlungen gibt dem Vorstand mehr Zeit, die absolute Höhe zu überdenken.

FrankfurtBei der Deutschen Bank bleibt in diesen Tagen kein Stein mehr auf dem anderen. Nach den jüngsten Personalrochaden in der obersten Führungsebene verschiebt der Vorstand unter Leitung des neuen Co-Chefs John Cryan auch noch den wichtigsten Termin für alle Investmentbanker und Führungskräfte des Geldhauses: den Bonus-Tag.

Die Bekanntgabe der Gesamtvergütung und die Auszahlung des Cash-Bonus für das abgelaufene Jahr würden nicht wie bisher im Februar, sondern erst im März erfolgen. Das teilte die Personalabteilung dem Konzernbetriebsrat vergangene Woche Freitag in einem Brief mit, der dem Handelsblatt vorliegt. Die Mitarbeiter von Deutschlands größtem Geldhaus sollen am Dienstagabend über den Vorstandsbeschluss...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×