Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.08.2015

09:57 Uhr

Deutsche Bank zeigt reiche Kunden an

Mein Freund, der Staatsanwalt

VonVolker Votsmeier

PremiumDie Deutsche Bank hat nach einer Steuerrazzia großen Ärger mit Anlegern von 14 „Millionärsfonds“ der Tochter Deutsche Oppenheim. Denn diese reichen Kunden haben plötzlich die Justiz am Hals – und sind nun verprellt.

Kunden ziehen Vermögen ab. picture alliance / dpa

Sal. Oppenheim-Zentrale in Köln

Kunden ziehen Vermögen ab.

DüsseldorfNoch etwas schlaftrunken war der Unternehmer an diesem frühen Montagmorgen. Langsam kam er zur Tür. Üblicherweise klingelte um diese Zeit allenfalls der Paketbote. Doch diesmal standen acht Männer vor ihm, einer hatte einige Blatt Papier in der Hand. Er sei von der Staatsanwaltschaft und müsse jetzt mit seinen Kollegen das Haus durchsuchen. „Sie sind verdächtig, schwere Steuerhinterziehung begangen zu haben“, sagte der Beamte und drückte ihm einen Durchsuchungsbeschluss in die Hand.

„Die Situation war völlig irreal, meine Mandanten konnten sich überhaupt keinen Reim auf die Sache machen“, sagt der Anwalt, den die Familie inzwischen beauftragt hat. Die Ermittler nahmen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×