Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.03.2016

06:37 Uhr

Deutsche Börse und LSE

Wie soll die Superbörse heißen?

VonMichael Brächer, Katharina Slodczyk

PremiumDie Deutsche Börse und die London Stock Exchange wollen fusionieren – und brauchen einen neuen Namen. Ein sensibles Thema, wissen die Beteiligten. Schon bei einem anderen geplanten Börsenzusammenschluss gab es Streit.

Namensvorschläge sind willkommen. AFP; Files; Francois Guillot

Handelssaal der Deutschen Börse

Namensvorschläge sind willkommen.

Frankfurt, LondonEntwickler von Markennamen halten schon Vorschläge bereit. Und auch Juristen, die diese Ideen auf Machbarkeit prüfen, stünden bereits in den Startlöchern, so ist zu hören. Wozu der Aufwand? Es geht um einen neuen Namen für das fusionierte Unternehmen aus Deutsche Börse und London Stock Exchange (LSE).

Zwar sollen beide Konzerne und ihre Marken bei der Hochzeit erhalten bleiben, in London soll aber eine gemeinsame Holding angesiedelt werden. Und sie braucht einen Namen. Noch gebe es keine Festlegung, heißt es aus Finanzkreisen. „Uns ist bewusst, dass das ein sensibles Thema ist“, sagt ein Insider, „und die deutsche Seite gerne...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×