Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.08.2015

20:00 Uhr

Die Deutsche Oppenheim

Der Schlüssel zur Betreuung der Superreichen

VonLaura de la Motte

PremiumVermögende Privatpersonen, Unternehmer und Kirchen zählen zu den Kunden des Geldhauses. Die Deutsche Bank will den Bereich weiter ausbauen.

Reiche Kunden im Visier. Reuters

Deutsche Bank

Reiche Kunden im Visier.

Frankfurt am MainDie Deutsche Oppenheim Family Office entstand 2013 aus dem Zusammenschluss der Oppenheim Vermögenstreuhand (OVT) und der Wilhelm von Finck Deutsche Family Office. Die Gesellschaft bezeichnet sich selbst als größten Anbieter unter den Family Offices in Deutschland und einen der größten in Europa.

Deutsche Bank zeigt reiche Kunden an: Mein Freund, der Staatsanwalt

Deutsche Bank zeigt reiche Kunden an

Premium Mein Freund, der Staatsanwalt

Die Deutsche Bank hat nach einer Steuerrazzia großen Ärger mit Anlegern von 14 „Millionärsfonds“ der Tochter Deutsche Oppenheim. Denn diese reichen Kunden haben plötzlich die Justiz am Hals – und sind nun verprellt.

Nach eigenen Angaben hat sie mehr als 100 Mandanten, die ihr über zehn Milliarden Euro Vermögen anvertraut haben. Zu den Kunden zählen vermögende Privatpersonen, Unternehmer, Kirchen, Stiftungen und institutionelle Investoren. Insgesamt 80 Mitarbeiter sind für diese beratend in Grasbrunn bei München, Frankfurt am Main und Köln tätig.

Zwar liefert die Deutsche Oppenheim in den letzten...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×