Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.09.2015

12:59 Uhr

Erfolgreicher Werbespot ist zurück

Lena Kuske läuft wieder für die Commerzbank

VonCatrin Bialek

PremiumGrauer Kapuzenpulli und morgendliches Joggen gehören zum Kampagnenkern: Seit dieser Woche wirbt Lena Kuske, Bankfilialleiterin in Hamburg-Poppenbüttel, im Werbespot wieder für die Commerzbank. Für ihren Arbeitgeber geht die Rechnung auf.

Grauer Kapuzenpulli und morgendliches Joggen gehören zum Kampagnenkern. Commerzbank

Markenbotschafterin Kuske

Grauer Kapuzenpulli und morgendliches Joggen gehören zum Kampagnenkern.

DüsseldorfDer graue Kapuzenpulli ist Pflicht, ebenso wie das kalte Morgenlicht und die Tatsache, dass sie nicht eine Sekunde stillsteht: Lena Kuske, Bankfilialleiterin in Hamburg-Poppenbüttel, ist seit dieser Woche wieder das Werbegesicht ihres Arbeitgebers, der Commerzbank. Dabei setzt das Unternehmen auf ein seit 2012 erprobtes Kampagnenformat: Kuske, die blonde Bankkauffrau, Jahrgang 1984, joggt durch den Werbespot, eine Stimme aus dem Off beschreibt nachdenklich die Bank der Zukunft, und gezeichnet wird das Bild einer dynamischen, selbstreflektierenden Bank, die die Krisenjahre endlich hinter sich lassen will.

Für Uwe Hellmann, Leiter Markenführung der Commerzbank, geht die Rechnung schon heute auf. Es...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×