Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.07.2017

06:08 Uhr

Ex-Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen

„Ich war damals auch Teil der Herde“

VonMichael Maisch, Daniel Schäfer

PremiumAls Staatssekretär im Finanzministerium war Jörg Asmussen vor zehn Jahren maßgeblich an der Nothilfe für Banken beteiligt. Im Interview spricht er über die Lehren aus der Finanzkrise und neue Gefahren für die Branche.

Jörg Asmussen im Interview

„War die Finanzkrise die schlimmste Zeit Ihres Lebens?“

Jörg Asmussen im Interview: „War die Finanzkrise die schlimmste Zeit ihres Lebens?“

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

FrankfurtVor zehn Jahren orchestrierte Jörg Asmussen im Bundesfinanzministerium die Nothilfe für die Banken. Heute berät er als Investmentbanker bei Lazard europäische Finanzdienstleister und Staaten.

Herr Asmussen, Sie haben an vorderster Front gegen die Finanzkrise gekämpft. Wie haben Sie diese Zeit erlebt?
Wenn Sie mich wirklich nach meinen Empfindungen fragen, dann muss ich ehrlich sagen: müde, sehr müde. Gerade in der ersten Phase hatten wir extrem viel zu tun, um Krisenfälle wie die Düsseldorfer IKB oder später die SachsenLB operativ in den Griff zu bekommen.

Wie erklären Sie sich, dass kaum jemand eine derart ernste Krise vorausgesehen hat? Es gab...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×