Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.07.2015

03:32 Uhr

FinWeb-Startups

Die jungen Wilden kommen

VonKatharina Schneider, Anke Rezmer, Frank Wiebe

PremiumMit Netztechnik fordern Start-ups die Platzhirsche der Finanzbranche heraus. Wenn die Banken nichts tun, drohen ihnen die Kunden wegzulaufen. Nicht einmal das Investmentbanking ist sicher. Deutschland hinkt hinterher.

Die Digitalisierung macht auch vor den Banken nicht Halt. ap

Visa fürs Smartphone

Die Digitalisierung macht auch vor den Banken nicht Halt.

Frankfurt, New York Bill Barhydt hat eine Vision: Jeder soll sein Geld an jeden anderen verschicken können – weltweit, kostengünstig, auf Knopfdruck und ohne Umweg über eine Bank. Barhydt, der auch schon für Goldman Sachs, die US-Raumfahrtbehörde Nasa und den Geheimdienst CIA arbeitete, hat seinen Traum wahr gemacht. 2014 gründete er in den USA das Unternehmen Abra. Die Besonderheit: Das System basiert auf der Cyberwährung Bitcoin. „Der Kunde merkt nichts davon“, sagt Barhydt. Die Bitcoins sind nur Mittel zum Zweck. Ganz normales Geld wandert von einem Smartphone zum anderen und wird bei Bedarf von einer Währung in eine andere...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×