Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.02.2015

09:43 Uhr

Gefahr für das Finanzsystem

Riskant, riskanter, JP Morgan

VonFrank Wiebe

PremiumWelche Bank wäre bei einer Pleite die größte Gefahr für das Finanzsystem? Die US-Behörden haben nachgerechnet. Ergebnis: Bei fast allen Kriterien liegt die Großbank JP Morgan an der Spitze.

Die Großbank bekommt von den US-Behörden schlechte Noten. ap

JP-Morgan-Chef Jamie Dimon

Die Großbank bekommt von den US-Behörden schlechte Noten.

New YorkEs ist ein Dauerthema in der amerikanischen Politik und weltweit: Wie kann man verhindern, dass Banken so groß werden, dass sie bei einer Pleite das gesamte Finanzsystem zum Einsturz bringen würden. Die Amerikaner diskutieren das auch unter dem Kürzel „TBFT“, das steht für „too big to fail“. Das Office of Financial Research (OFR), das zum US-Finanzministerium gehört, hat nachgerechnet: JP Morgan erreicht in einem mehrgliedrigen Bewertungsverfahren die Note 5,05 – und liegt damit in der Risikoträchtigkeit weit vor der Citigroup, die mit 4,27 den zweiten Platz einnimmt. Goldman Sachs schneidet deutlich besser ab – vor allem weil...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×