Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.02.2017

12:29 Uhr

HNA-Chef Chen Feng

Geheimplan „Goldener Apfel“

VonStephan Scheuer

PremiumDer einflussreiche Aufsichtsratsvorsitzende des chinesischen Mischkonzerns HNA hat ehrgeizige Pläne – und einen eigenwilligen Stil. Wie Chen Feng den neuen Deutsche-Bank-Großaktionär in die Zukunft führen will.

Der schwarze Anzug mit dem bis zum Hals geschlossenen Kragen ist das Markenzeichen des einflussreichen HNA-Aufsichtsratsvorsitzenden. Pressefoto

Chen Feng

Der schwarze Anzug mit dem bis zum Hals geschlossenen Kragen ist das Markenzeichen des einflussreichen HNA-Aufsichtsratsvorsitzenden.

PekingDer Apfel ist ein Erfolgssymbol für Chinas mächtigen Unternehmer Chen Feng. Schließlich gründe das Naturgesetz der Schwerkraft von Physiker Isaac Newton auf der berühmten Anekdote über den fallenden Apfel. Und Firmen-Boss Steve Jobs habe auf dem Apfel mit Biss einen globalen Konzern aufgebaut, der mit dem iPhone eine völlig neue Produktkategorie geschaffen habe.

An die gigantischen Veränderungen will der einflussreiche Aufsichtsratsvorsitzende des Mischkonzerns HNA anknüpfen und hat die Chefstrategen seines Unternehmen ein Geheimpapier unter dem Namen „Goldener Apfel“ auflegen lassen, das dem Handelsblatt vorliegt. Der Riege der obersten Manager um Chen Feng geht es nicht nur um geschickte Investitionen....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×