Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.10.2015

10:06 Uhr

Kapitalerhöhung

Credit Suisse lädt Banken zum Mitmachen ein

VonRobert Landgraf, Holger Alich

PremiumEs wird konkret: Die Credit Suisse hat Banken angeschrieben und um eine Teilnahme an der Kapitalerhöhung gebeten. Der neue starke Mann, Tidjane Thiam, schlägt damit einen anderen Weg ein als etwa die Deutsche Bank.

Kapitalerhöhung kommt früher. Reuters

Credit Suisse

Kapitalerhöhung kommt früher.

Zürich, FrankfurtDie geplante Kapitalerhöhung der Großbank Credit Suisse wird konkret. Internationale Banken seien zum Wochenbeginn vom Schweizer Institut angeschrieben und aufgefordert worden, sich für ein Mandat für die Kapitalerhöhung zu bewerben, berichten Finanzkreise. Bereits zuvor kursierten Gerüchte über eine bevorstehende Kapitalerhöhung über fünf Milliarden Franken.

Das Geld wolle der neue starke Mann bei Credit Suisse, der ehemalige Chef der britischen Versicherung Prudential, Tidjane Thiam, unter anderem zur Finanzierung der Restrukturierungskosten nutzen. Eine Sprecherin wollte „die Medienspekulationen nicht kommentieren“.

Thiam will seine neue Strategie am 21. Oktober vorlegen. Teil der Fitnesskur soll ein Sparplan sein, mit dem rund...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×