Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.06.2017

06:22 Uhr

Konkurrenz verschärft sich

Wer die besten Broker in Deutschland und Europa sind

VonAnke Rezmer

PremiumWer ist das beste Brokerhaus für Aktien? 16.000 Fondsmanager haben gewählt. Während die Commerzbank den Spitzenplatz für deutsche Aktien verteidigt, gibt es bei europäischen Werten Bewegung an der Spitze.

Für das Geschäft mit Wertpapieranalysen gelten ab 2018 neue Regeln. dpa

Bankenviertel in Frankfurt

Für das Geschäft mit Wertpapieranalysen gelten ab 2018 neue Regeln.

FrankfurtNoch gibt es wenig Konkretes: Klar ist nur, ab nächstem Jahr zwingen EU-Regeln die Anbieter von Aktienresearch, ihren Kunden Analysen separat in Rechnung zu stellen. Das war es dann auch. Die Broker loten aus, mit welchen Preismodellen sie ab 2018 bestehen können. Damit versuchen die Aktienprofis zu verhindern, sich mit falschen Preisen Geschäft zu verbauen.

Fondsmanager, Hedgefonds oder Pensionseinrichtungen müssen sich fragen, für welches Research sie künftig bezahlen wollen und auf was sie verzichten. Dabei bieten Ranglisten Aufschluss über die Qualität von Analysten – etwa die Umfrage des renommierten Marktforschers Weconvene Extel unter knapp 16.000 Fondsmanagern, Analysten und Finanzexperten....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×