Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.12.2016

11:10 Uhr

Konsolidierung bei Vermögensverwaltern

Das große Fressen

VonIngo Narat

PremiumDie internationalen Vermögensverwalter sind in Übernahmelaune. Allerdings gehen die Firmen nicht ganz freiwillig auf Einkaufstour. Der immer größer werdende Konsolidierungsdruck in der Branche zwingt sie zum Handeln.

Amundi schluckte Ende 2016 den Wettbewerber Pioneer – weitere Deals dürften 2017 folgen. Pinterest

Großer Appetit

Amundi schluckte Ende 2016 den Wettbewerber Pioneer – weitere Deals dürften 2017 folgen.

FrankfurtAls Yves Perrier 18 Jahre alt war, da hatte er die Wahl, entweder auf eine Business School zu gehen oder professionell Fußball zu spielen. Perrier entschied sich für die Wirtschaft. Natürlich lässt sich im Rückblick kaum sagen, ob der Franzose damit nicht doch eine glänzende Sportkarriere verpasst hat, aber er hätte als Fußballer schon sehr erfolgreich sein müssen, um das gleiche Niveau zu erreichen, wie als Vorstandschef der Fondsgesellschaft Amundi. Mit einem verwalteten Vermögen von mehr als einer Billion Euro ist die französische Gruppe nur wenige Jahre nach ihrer Gründung bereits zum größten Asset Manager in Europa aufgestiegen -...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×