Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.09.2016

10:48 Uhr

Postbank-Chef Frank Strauß

„Wir sind ein interessantes Investment“

VonSven Afhüppe

PremiumDie Postbank ist im Umbruch – niemand weiß das so sehr wie Frank Strauß. Im Interview spricht der Postbank-Chef über die Trennung von der Deutschen Bank, das Ende des kostenlosen Girokontos und mögliche Strafzinsen.

„Wir haben nach der Einführung von Kontogebühren mehr neue Konten eröffnet als in den Monaten zuvor.“ Bernd Roselieb für Handelsblatt

Postbank-Chef Frank Strauß (li.) im Gespräch mit Handelsblatt-Chefredakteur Sven Afhüppe

„Wir haben nach der Einführung von Kontogebühren mehr neue Konten eröffnet als in den Monaten zuvor.“

FrankfurtPostbank-Chef Frank Strauß diskutiert derzeit besonders viel mit seinen Kunden. Gerade hat sein Institut für viele Girokonten Gebühren eingeführt. Von der Reaktion der Kunden war er zum Teil überrascht. Im Gespräch mit Handelsblatt-Chefredakteur Sven Afhüppe berichtet er über die Erfahrungen.

Die Postbank sorgt derzeit für viele Schlagzeilen. Noch nicht einmal durch ihr Zutun, sondern eher durch das ihrer Mutter. Sind Sie zum Spielball der Deutschen Bank geworden?
Die Deutsche Bank hat immer eine klare Meinung geäußert, was sie mit der Postbank machen will. Vorstandschef John Cryan hat ja auch gestern gesagt, dass er die Postbank verkaufen will. Das ist...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×