Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.08.2016

19:00 Uhr

Raiffeisenbank Gmund

Über Nacht berühmt

VonJoachim Hofer

PremiumDie Raiffeisenbank Gmund in Bayern macht derzeit bundesweit Schlagzeilen: Als erste Genossenschaftsbank in Deutschland verlangt sie nun auch von ihren Privatkunden Strafzinsen. Bankchef Josef Paul verteidigt die Entscheidung.

Der Bankchef der Raiffeisenbank in Gmund am Tegernsee, Josef Paul. dpa

Tegernseer Bank kassiert Strafzins von Reichen

Der Bankchef der Raiffeisenbank in Gmund am Tegernsee, Josef Paul.

Dicke Wolken hängen an diesem Donnerstag über dem Tegernsee. Ab und an mischt sich ein Regentropfen in die frische, feuchte Luft. Kein guter Tag für die Café-Besitzer und Hoteliers.

Gastronomen, mit denen Josef Paul Tag für Tag zu tun hat. Er hilft mit einem Kredit, wenn sie anbauen wollen. An diesem Donnerstag muss Paul alle Termine absagen. Der Vorstand der Raiffeisenbank Gmund hängt am Telefon. Radiostationen löchern ihn, eine Zeitung nach der anderen ruft durch. Über Nacht ist der 59-Jährige berühmt geworden. Am Mittwoch wurde bekannt, dass Paul als erster Banker von seinen Privatkunden Strafzinsen verlangen will: Wer mehr als...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×