Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.05.2017

15:11 Uhr

Strategie „Commerzbank 4.0“

„Neugelb“ ist die Zukunft

VonMichael Brächer

PremiumVorstandschef Martin Zielke will aus der altbackenen Commerzbank ein digitales Technologieunternehmen machen. Für viele Mitarbeiter ist dabei kein Platz mehr.

Kosten sparen durch die Digitalisierung. dpa

Commerzbank-Zentrale in Frankfurt

Kosten sparen durch die Digitalisierung.

FrankfurtDie Kulturen prallen schon an der Warteschlange aufeinander: „Wir sind aus Frankfurt, da geht das schneller“, scherzt einer der angereisten Banker, als es beim Empfang etwas länger dauert. In ein unscheinbares Hinterhofhaus in Berlin-Kreuzberg hat die Commerzbank-Digitalagentur „Neugelb“ im März zur Eröffnungsparty geladen. Wo Banker im Anzug auf Softwareentwickler im Skater-Look treffen, entsteht Reibungshitze. Zum Glück beruhigen frisch gezapftes Pils und Pulled-Pork-Sandwiches die Gemüter.

„Neugelb“ soll Designern und Programmierern eine Heimat bieten – und die Bank fit für die digitale Zukunft machen. Die neue Commerzbank, sie braucht Webdesigner, Programmierer, IT-Spezialisten. Was sie dagegen weniger braucht: Banker der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×