Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.07.2015

18:03 Uhr

Strengere Regulierung

Bei den Banken geht die Angst um

VonMichael Maisch

PremiumDer vielbeschworene Kulturwandel ist bei den Banken noch immer nicht vollzogen. Notenbanker, Manager und Wissenschaftler wollen die Selbstheilungskräfte der Branche aktivieren – und haben eine Liste mit Forderungen.

Die schwammige Umsetzung des Kulturwandels ruft die G30 auf den Plan. dpa

Deutsche-Bank-Logo

Die schwammige Umsetzung des Kulturwandels ruft die G30 auf den Plan.

FrankfurtTraumstart, das wäre was. Für den Neu-Chef der Deutschen Bank hätte das wahr werden können. Immerhin verkündete John Cryan bei einem seiner ersten öffentlichen Auftritte 1,2 Milliarden Euro Vorsteuergewinn – ein Drittel mehr als vor einem Jahr. Aber wieder mal machen Sünden der Vergangenheit einen Strich durch die Rechnung. Für die teuren Folgen der vielen Skandale muss Cryans Haus mehr als eine Milliarde zur Seite legen. Das nimmt der Quartalsbilanz den Glanz.

Appell für mehr Moral: Banker mahnen Banken

Appell für mehr Moral

Banker mahnen Banken

Geld ist nicht alles: Eine Gruppe hochrangiger Banker hält die Finanzindustrie dazu an, stärker auf die Moral zu achten. Der propagierte Kulturwandel sei ins Stocken geraten. Die Experten legen eine konkrete Reformagenda vor.

Das größte deutsche Geldinstitut ist nur ein Beispiel von vielen, das zeigt, dass auch sieben Jahre nach der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers der viel beschworene Kulturwandel...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×