Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.05.2017

06:00 Uhr

UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber

„Bei der Frauenförderung liegt der Ball bei den Banken“

VonDaniel Schäfer , Yasmin Osman

PremiumDer UBS-Verwaltungsratsvorsitzende Axel Weber spricht im Interview über die Männerdominanz in den Banken, weibliche Vorstandschefs und warum die Finanzkrise mit Lehman Sisters weniger schlimm gewesen wäre.

Axel Weber im Interview

„Wir wollen Frauen in Führungspositionen“

Axel Weber im Interview: „Wir wollen Frauen in Führungspositionen“

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Axel Weber hat sichtlich Gefallen gefunden an seinem Job als Verwaltungsratspräsident der Schweizer UBS – nicht zuletzt auch an den landschaftlichen Vorzügen seines Dienstsitzes. Zu Beginn des Interviews zieht er die Vorhänge auf, die den Blick auf die immer noch schneebedeckten Berge rund um den Zürich-See freigeben. Ausnahmsweise soll es im Interview mit dem Handelsblatt nicht vorrangig um die UBS und die Geldpolitik gehen, sondern vor allem um die Frauenförderung. Anlass ist der erste „Women’s Finance Summit“ des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung am Dienstag in Berlin, für das sich Weber persönlich sehr engagiert hat. Denn mehr Frauen im Investmentbanking hätten...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×