Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.08.2016

06:16 Uhr

Unternehmenskredite

Das neue Risikospiel der Banken

VonYasmin Osman

PremiumViele Geldhäuser senken bei der Vergabe von Firmenkrediten die Sicherheitsstandards. Das zeigt eine Handelsblatt-Recherche unter mehreren deutschen Banken. Die Entwicklung weckt Erinnerungen an die Finanzkrise.

Banken verzichten zunehmend auf Schutzklauseln. dpa

Skyline Frankfurt

Banken verzichten zunehmend auf Schutzklauseln.

FrankfurtFür Unternehmen sind die Zustände am Kreditmarkt geradezu paradiesisch. Dank der ultralockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank bekommen Firmen frisches Geld zu immer günstigeren Konditionen. Doch die Banken gehen im Wettlauf um das nächste Kreditgeschäft höhere Risiken ein.

Immer häufiger verzichten Geldhäuser auf Schutzklauseln gegen den drohenden Ausfall von Unternehmenskrediten, zeigt eine Handelsblatt-Recherche unter mehreren deutschen Banken. Diese Schutzrechte, im Fachjargon Covenants genannt, räumen Kreditinstituten etwa das Recht ein, einen Kredit sofort zu kündigen, wenn ein Unternehmen bestimmte Finanzkennzahlen nicht mehr erreicht. Oder sie können verlangen, dass eine Firma neue Sicherheiten stellt.

Banker fühlen sich an die Zeit vor Ausbruch...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×