Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.02.2017

06:00 Uhr

US-Banken im Höhenrausch

Die riskante Wette

PremiumDie Hoffnung auf laxere Regeln und höheres Wachstum treibt die Kurse der US-Banken auf Rekordwerte. Die Sorgen vor neuen Risiken hält der Chef der Bank of America für unbegründet. Doch die Euphorie könnte zu weit gehen.

Ist es aus Sicht der Anleger richtig, auf Trump zu setzen? AFP; Files; Francois Guillot

New York Stock Exchange

Ist es aus Sicht der Anleger richtig, auf Trump zu setzen?

Frankfurt/New York/RomDonald Trump hat den amerikanischen Arbeitern Jobs und Wachstum versprochen. Die Nation solle „great again“ werden. Doch großartig dürften sich seit seiner Wahl zum US-Präsidenten vor allem Aktionäre großer Geldhäuser fühlen. Die Hoffnung auf steigende Gewinne und den Abbau von Auflagen hat die Kurse der US-Banken auf Rekordwerte katapultiert.

Insgesamt sind die sechs größten US-Banken heute 280 Milliarden Dollar mehr wert als vor Trumps Wahl. Ganz vorne dabei ist Goldman Sachs. Der Aktienkurs der Investmentbank, von der mehrere Ex-Mitarbeiter Schlüsselpositionen in der neuen US-Regierung übernommen haben, ist seit der Wahl um fast 37 Prozent auf knapp 250...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×