Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.03.2017

18:04 Uhr

Versicherungsmarkt

Lloyd‘s zieht von London nach Brüssel

VonKatharina Slodczyk

PremiumFinanzmetropolen wie Paris, Frankfurt und Dublin um Londoner Finanzmanager. Brüssel hatten bis zu der Entscheidung des Versicherungsmarktes Lloyd‘s nur wenige auf ihrer Rechnung.

„Knappe Entscheidung.“ liegen bei der Bildautorin

Inga Beale

„Knappe Entscheidung.“

LondonEs ist eine überraschende Wahl: Der Versicherungsmarkt Lloyd‘s of London wird sein EU-Geschäft nach dem Brexit von Brüssel aus steuern. „Es war keine leichte und am Ende auch eine knappe Entscheidung“, sagte Inga Beale, die Chefin des Versicherungsgiganten dem Handelsblatt. Den Ausschlag habe die Herangehensweise des belgischen Regulierers gegeben: seine Offenheit bei der Frage, was vor Ort angesiedelt werden müsse und was man weiter von London aus machen könne.

Ähnlich wie Banken und Fondsgesellschaften werden auch Versicherer ihre Kunden auf dem Kontinent nicht mehr so einfach von London aus bedienen können, wenn es zu einem harten Bruch zwischen Großbritannien...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×