Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.02.2017

19:00 Uhr

Anlegen in Wandelanleihen

Lohnende Anpassung

VonAndrea Cünnen, Georgios Kokologiannis

PremiumWandelanleihen können das Depot ergänzen, wenn wie derzeit Nervosität und steigende Zinsen drohen. Denn sie können sich an zahlreiche Marktbedingungen anpassen. Worauf Privatanleger achten sollten.

So wie die Tiere ihre Farben ändern können, passen sich Wandelanleihen verschiedenen Marktbedingungen an. picture alliance / Minden Pictur

Chamäleon

So wie die Tiere ihre Farben ändern können, passen sich Wandelanleihen verschiedenen Marktbedingungen an.

Wie lange hält der Aufschwung an den Aktienmärkten? Wie sehr wird der Protektionismus des US-Präsidenten Donald Trump der Weltwirtschaft schaden? Wie stark wird die US-Notenbank den Leitzins erhöhen, und wie sehr wird das die Anleihemärkte durchschütteln? Solche Fragen beschäftigen Investoren derzeit weltweit.

Davon profitiert eine Anlageklasse, die aktienähnliche Erträge bei begrenzten Risiken verspricht, aber sonst weniger von Anlegern beachtet wird: Wandelanleihen, das heißt Wertpapiere, die Elemente von Unternehmensanleihen und von Aktien in sich vereinen.

„Investoren fragen jetzt mehr defensive Strukturen nach – sie wollen am Aktienmarkt investieren, aber mit einer Risikobegrenzung“, sagt Stefan Krause, Fondsmanager für globale Wandelanleihen bei Schroders

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Frau Edelgard Kah

22.02.2017, 17:57 Uhr

Die Grundidee von Wandelanleihen ist fraglos gut. Aber zur Durchführung der Grundidee dürfen sie nicht auf einen miserablen oder mittelmäßigen Wandelanleihenfonds setzen. Was sie brauchen, ist ein wirklich hervorragender Fonds.
Ihn zu finden, ist bestimmt nicht leicht. Denn wir reden über eine Spezialität, die schon gar nicht von allen Banken angeboten wird. Und dass ihr Bankberater das Produkt eines ganz anderen Bankhauses empfiehlt, ist kaum zu erwarten.

Also müssen sie selbst research betreiben. Beispielsweise "Morningstar" oder andere Ratingagenturen für Fonds zu Rate ziehen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×